Die beteiligten
Hochschulen
Die Informatiker der Hochschulen Aschaffenburg, Coburg, Landshut, Kempten, Neu-Ulm und Regensburg haben sich mit dem Konzept für EVELIN beim Förderprogramm „Qualitätspakt Lehre – Bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Erfolg beworben. In einem Zeitraum von fünf Jahren soll nun an den beteiligten Hochschulen systematisch ermittelt werden, wie die komplexen Aufgabenstellungen des Software Engineerings aus der Praxis möglichst realistisch in der Hochschulausbildung abgebildet werden können und mit welchen Methoden die Studierenden optimal auf die berufliche Praxis vorbereitet werden können.

 

Evelin ist ein Projekt
der Hochschulen:

Hochschule Aschaffenburg

Hochschule Coburg

Hochschule Kempten

Hochschule Landshut

Hochschule Neu-Ulm

Hochschule Regensburg