Projekt Evelin
Experimentelle Verbesserung
des Lernens von Software Engineering

Das Projekt!

Mit dem Verbundprojekt EVELIN streben sechs bayerische Hochschulen die langfristige Verbesserung der Hochschulausbildung im Bereich Software Engineering an.

Dies beginnt unter anderem mit der Erstellung von fachspezifischen Kompetenzprofilen, die als Basis für die Entwicklung neuer innovativer Lehr- und Lernarrangements dienen. Diese werden in unterschiedlichen Lehrveranstaltungen erprobt und mittels qualitativer, quantitativer und beobachtender Instrumente evaluiert.

Der Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen soll ebenso gefördert werden wie der Transfer von Theorie und Praxis sowie das lebenslange Lernen.
Zudem soll die Zufriedenheit der Lehrenden und Lernenden im Bereich des Software Engineering gefördert werden.